Plagiatssicher arbeiten: notieren, wiedergeben, zitieren

Datum

19. Jul 2024

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Moderation

Ulrike Lange
Telefon
0234 32 22663
E-Mail
ulrike.lange@rub.de

Wo?

FNO 02/40
Für wen?

Was?

Schreib-Workshops,
Wissenschaftliches Schreiben (fachübergreifend)

Wie können Sie sicherstellen, dass man Ihnen kein Plagiat vorwirft? Ein wichtiger Schritt ist, sich beim Lesen Notizen so zu machen, dass Sie später noch genau wissen, welche Informationen aus welchem Text stammen. Dabei haben Lesenotizen noch weitere Funktionen: z.B. die Aufmerksamkeit zu fokussieren, den Text intensiv zu durchdringen und für das jeweilige Leseziel wichtige Informationen auszuwählen. Um Gedanken aus fremden Texten im eigenen Text zu verwenden, müssen Sie diese umformulieren oder zitieren. In diesem Workshop lernen Sie unterschiedliche Formen von Lesenotizen kennen, probieren Strategien aus, mit denen Sie Gelesenes in eigenen Worten wiedergeben können, und können Ihre Fragen rund um das Zitieren stellen. So sind Sie gut gerüstet, plagiatssicher zu arbeiten.

Falls die Mindestanmeldezahl von 6 nicht erreicht wird, fällt der Workshop aus. Sie werden rechtzeitig informiert.

Teilnahmeformular

Jetzt anmelden

1 Ticket ausgewählt.

Anmeldeschluss: 16.07.2024

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Falls Sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten, kontaktieren Sie uns unter Angabe Ihres Namens und des Veranstaltungstitels unter zfw@rub.de.
Skip to content