Icon Skateboard mit Büchern und Apfel.

Feedback & Evaluieren

Rückmeldungen können viele verschiedene Formen annehmen. Zwei der bekanntesten sind Feedback zu Studien- und Prüfungsleistungen oder die studentische Lehrveranstaltungsbewertung am Ende einer Veranstaltung. An der RUB verstehen wir Feedback als lernförderliche Rückmeldung. Mit Feedback möchten wir studentische Lern- und Entwicklungsprozesse unterstützen, Lehrveranstaltungen verbessern und eine Kultur des Dialogs über Lehre und Lernen etablieren. Wir beraten Sie gerne dazu, wie Sie als Lehrende konstruktives Feedback in Ihre Lehre integrieren können.

Warum Feedback so wichtig ist

Evaluieren und lernförderliches Feedback sind wesentliche und feste Bestandteile guter Lehre. Die empirische Bildungsforschung zeigt, dass Feedback eines der wirksamsten Instrumente ist, um Lern- und Entwicklungsprozesse zu unterstützen. Wichtig ist: Auch Feedback benötigt bestimmte Kriterien und nicht jede Methode ist für jede Situation in der Lehrveranstaltung anwendbar. Entscheidend ist das Ziel, das sie mit dem Erfragen von Feedback erreichen wollen. Im Rahmen der Lehrveranstaltungsbewertung hat studentisches Feedback an Lehrende an der RUB seinen festen Platz und ist in der Evaluationsordnung verankert.

Welchen Nutzen hat Feedback für Lehrende?

Feedback trägt zu einer Weiterentwicklung der Lehr- und Studienkultur bei, denn es...
hilft Ihnen dabei, mehr über die Sicht Ihrer Studierenden auf Ihre Lehrveranstaltung zu erfahren, ihre Bedürfnisse einzuschätzen und ihre Reaktionen besser zu verstehen.

ermöglicht einen Dialog auf Augenhöhe: Der gegenseitige Austausch führt zu mehr Transparenz, Akzeptanz und Wertschätzung. Und damit zu einer besseren Zusammenarbeit in der Lehrveranstaltung.

Beratung zu Feedback

Wir unterstützen Sie rund um die Themen Feedback und Evaluieren, setzen an Ihren Bedürfnissen an und entwickeln gemeinsam Ideen, wie Sie das Geben und Nehmen von Feedback in Ihrer Lehrveranstaltungen einsetzen können. Wir beraten Sie zu konkreten Feedbackmethoden, formativem Feedback, Textfeedback und anderen individuellen Bedarfen.

Sprechen Sie uns gerne an oder besuchen Sie eine unserer Fortbildungen zum Thema.

Teaching Analysis Poll – Zwischenevaluation während des Semesters

Das Teaching Analysis Poll (TAP, dt. „Lehrauswertungsbefragung“) ist ein Angebot für Sie als Lehrende zusätzlich zur studentischen Lehrveranstaltungsbewertung. Diese Methode der qualitativen Zwischenevaluation kann zusätzlich zur Lehrevaluation mit EvaSys zur Mitte der Vorlesungszeit durchgeführt werden. Ihr Vorteil: Sie erhalten über das TAP bereits während des Semesters eine Rückmeldung von Ihren Studierenden, wie sie in Ihrer Lehrveranstaltung lernen, welche Hindernisse Sie beim Lernen haben und welche Verbesserungen sich die Studierenden vorstellen können. Die Durchführung von TAPs ist freiwillig. Bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützen wir Sie mit unserer hochschuldidaktischen Expertise.
Sie haben Interesse an einem TAP? Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das Fortbildungsportal. Falls Sie ein englischsprachiges TAP oder ein TAP für große Gruppen wünschen, kontaktieren Sie uns gerne.

Lehrevaluation

Die studentische Lehrveranstaltungsbewertung (LVB) mit EvaSys bietet einen strukturierten Rahmen zum Austausch über Ihre Lehre, indem Sie auf der Grundlage der Ergebnisse Rückmeldegespräche mit Ihren Studierenden führen. Dieses Feedbackgespräch mit den Studierenden ist der eigentliche Zweck der studentischen Lehrveranstaltungsbewertung, deshalb hat die RUB es zur obligatorischen Aufgabe der Lehrenden erklärt. Darüber hinaus können Ihnen die Ergebnisse der LVB konstruktive Hinweise für Ihre Lehre geben.

Falls Sie unsicher sind, wie Sie die Ergebnisse deuten können, oder wie Sie das Rückmeldegespräch führen sollen, dann unterstützen wir Sie gerne.

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Kontaktieren Sie uns gerne!
Paula Ruppert

Paula Ruppert

Hochschuldidaktik


+49 234 32 27484
FNO 02/77
paula.ruppert@rub.de
Zur Person
Feedback, TAP, disziplinspezifische Beratung
Julia Philipp

Julia Philipp

Hochschuldidaktik


+49 234 32 27489
FNO 02/85
julia.philipp@rub.de
Zur Person
Prüfungen, LEHRELADEN, Lehrevaluation, "Wissen, was zählt"

Neues aus unserem Blog

Symbolisches Bild der Vernetzung, dargestellt durch viele bunte Mensch-Ärger-Dich-Nicht Figuren.
22.07.2024

Austausch, Vernetzung, Community: Der OER-Fachtag 2024

Unter dem Motto “Austausch. Vernetzung. Community” bietet ORCA.nrw ein neues Vernetzungsangebot an: Den OER-Fachtag ORCA.nrw 2024. Dieser findet am 29....
Weiterlesen
Info-Deckblatt: "Zugänge zu generativer KI schaffen - Lösungen zur technischen Bereitstellung an Hochschulen". Symposium am 1. Juli 2024 an der FernUniversität in Hagen.
18.07.2024

Vom Symposium in Hagen zur Learning AID in Bochum

Zugänge zu generativer KI schaffen: Beim Symposium am 1. Juli 2024 auf dem Campus der FernUniversität in Hagen diskutierten Expert*innen...
Weiterlesen
Aufgeschlagenes Buch mit goldenem Füllhalter in der Mitte, welches vor einer PC-Tastatur liegt.
16.07.2024

Schreibsommer

Schreiben Sie in der vorlesungsfreien Zeit Arbeiten für die Uni? Eine Hausarbeit? Einen Essay? Eine Praktikumsbericht? Oder brüten Sie über...
Weiterlesen
KI-generierte Darstellung eines Zuges auf Gleisen und eines Flugzeugs.
09.07.2024

Nachhaltige Dienstreise?! Ein Selbstversuch von Bochum nach Cork

Dr. Peter Salden, Leiter des ZfW, ist dienstlich von Bochum nach Cork gereist – mit Zug, Fähre und Bus. Hier...
Weiterlesen
Gruppe arbeitet mit Post-Its an einem Board.
08.07.2024

Hochschuldidaktische Qualifizierung – das neue Jahresprogramm 2024/25 ist online!

Sie möchten Ihre Kompetenzen in der Lehre weiterentwickeln oder sich zu aktuellen Lehrthemen didaktisch weiterbilden? Dann stöbern Sie durch unser...
Weiterlesen
Land NRW / Florian Hemann: Von links nach rechts - Ina Brandes (Wissenschaftsministerin), Nathanael Liminski (Schirmherr, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales und Medien sowie Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen), Prof. Dr. Michael Baurmann (Gründungsdirektor des Center for Advanced Internet Studies (CAIS)), Prof. Dr. Christiane Eilders (CAIS-Direktorin), Dorothee Feller (Schul- und Bildungsministerin).
04.07.2024

Lehren und Lernen mit KI: Taskforce „KI im Bildungswesen“ überreicht Empfehlungen an NRW-Landesregierung

Wie kann der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit Künstlicher Intelligenz in Schule, Hochschule und Weiterbildung zukunftssicher gestaltet werden? Vorschläge macht...
Weiterlesen
Ein Mensch springt von einem Felsen zu einem anderen.
03.07.2024

NEU im Fortbildungsportal: Workshop zu Challenge-Based Learning

“Teaching with impact: Challenge-Based-Learning als Praxisansatz in der Lehre” – in diesem praxisnahen Workshop stellen wir Ihnen die Methode „Challenge-based...
Weiterlesen
Person hält einen Notizblock mit der Aufschrift "SHKs oder WHBs gesucht!"
01.07.2024

Wir suchen Verstärkung: SHK/WHB für das Projekt eTeam Digitalisierung gesucht (m/w/d)

Für den Bereich eLearning im Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW) suchen wir ab September oder Oktober 2024 für zunächst 12 Monate...
Weiterlesen
Drei Personen sitzenn am Schreibtisch mit Laptop und Büchern.
01.07.2024

Neues Angebot: Unterstützung durch BNE-Tutor*innen

Nachhaltige Entwicklung ist eine der wichtigsten Herausforderungen, vor denen die Welt, aber auch die RUB und wir als Einzelne stehen....
Weiterlesen
Bild zur Illustration des Wettbewerbs-Mottos
26.06.2024

Unser E-Learning-Wettbewerb 5×5000 startet in eine neue Runde: Jetzt mitmachen!

Unter dem Motto „Buffet statt Einheitsbrei – neue Wege zum individualisierten Lernen!“ suchen wir, das eLearning-Team am ZfW, ab sofort...
Weiterlesen
Sprechblase mit Schriftzug "Welcome."
26.06.2024

Kennen Sie eigentlich… Lehre neu berufen?

Wir vom Zentrum für Wissenschaftsdidaktik unterstützen alle Personen an der RUB, die mit Lehre zu tun haben. Eine Zielgruppe, die...
Weiterlesen
Menschen halten sich mit nach oben gereckten Armen an den Händen und blicken in den Sonnenuntergang.
24.06.2024

Hochschuldidaktik im Semesterverlauf – Abschluss

Jetzt ist das Semester auch schon wieder fast zu Ende. Haben Sie die Prüfungen schon vorbereitet? Bleibt Ihnen genug Zeit...
Weiterlesen
Tablet in Verbindung mit Symbolen, die für Rechtsfragen stehen.
21.06.2024

NEU: Rechtsinformationsstelle beantwortet KI-Fragen für alle NRW-Hochschulen

Haben Sie sich auch schon gefragt, ob und wie Sie Künstliche Intelligenz (KI) an Ihrer Hochschule oder in Ihrer Lehre...
Weiterlesen
Von links nach rechts: Patricia Staaf, Malmö University; Astrid Tan, Ruhr University Bochum; Zuhal Zeybekoğlu, Koç University; Anca Teodosiu, University of Oulu; Catherine O’Mahony, University College Cork; Anna Santucci, University College Cork; Małgorzata Czerniak-Reczulska, Łódź University; Jeroen Jansz, Erasmus University Rotterdam; Paula Comellas Angulo, University of Deusto; Peter Salden, Ruhr University Bochum; Daliborka Pasic, University of Zagreb; Kamila Szymanska Pytka, Łódź University; Arantza Arruti Gomez, University of Deusto; Bram van Essen, Erasmus University Rotterdam.
18.06.2024

Auf nach Irland! Treffen des UNIC-Center for Teaching and Learning am University College Cork

Schon in der ersten UNIC-Förderphase koordinierte das ZfW eine Gruppe von „Centers for Teaching and Learning” (CTL) aus acht europäischen...
Weiterlesen
Deckblatt zum Call for Submissions. dghd-Fachtagung "Schlüsselkompetenzen und Hochschuldidaktik: Bausteine für eine transformative Hochschullehre".
11.06.2024

Call for Submissions für Didaktik-Tagung veröffentlicht!

Jedes zweite Jahr veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) eine Fachtagung zu aktuellen Themen der Hochschuldidaktik. Für die Tagung...
Weiterlesen
Frau hält in ihrer rechten Hand ein Miniatur-Windrad, und greift mit ihrer linken Hand nach einem Globus.
10.06.2024

Wie steht es um Nachhaltigkeit in der Hochschullehre? Umfrage an NRW-Hochschulen

Bildung und Nachhaltigkeit, das geht zusammen! Um die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen, brauchen wir Menschen, die sowohl das...
Weiterlesen
Farbenfrohe KI-generierte Räume im Hintergrund; im Vordergrund ein großes blaues Fragezeichen.
06.06.2024

Wie sehen eigentlich die Lehrflächen der Zukunft an der RUB aus? – Das ZfW lädt Lehrende aller Fächer zu Fokusgesprächen ein

Hörsäle und Seminarräume, Zoom und Moodle, Bibliothek, Schreibcafé, Außenflächen und Labore – an der RUB gibt es eine Vielzahl physischer,...
Weiterlesen
Person siebt Mehl mit einem großen Mehlsieb.
04.06.2024

Weniger ist mehr: Lehrstoff reduzieren

Sie sitzen in der Falle. Weil Sie Expert*in Ihres Fachs sind. All Ihr Wissen, Ihre Kompetenzen, Ihr fachliches Renommee hat...
Weiterlesen
Titelbild des University:Future Festival!
03.06.2024

Das ZfW ist auf dem University:Future Festival!

Welche Geschichten prägen unsere Welt und welche Narrative müssen wir hinterfragen? Welche neuen Geschichten sind es wert sie zu erzählen?...
Weiterlesen
Jennifer Majirowski (studentische 5x5000-Mitarbeiterin im ZfW) steht neben einem Bildschirm mit der Aufschrift "The Power of Storytelling-Geschichte digital erlebbar machen. Vielen Dank für Eure Teilnahme an der Jurysitzung! 33. Runde-27. Februar 2024."
27.05.2024

E-Learning-Wettbewerb 5×5000: Hier sind die Gewinner!

Auch in diesem Semester haben wir wieder innovative E-Learning-Konzepte gesucht, diesmal unter dem Motto „The Power of Storytelling – Geschichten...
Weiterlesen

    Unsere nächsten Veranstaltungen

    Unsere Fortbildungen und Schulungen umfassen ein breites Spektrum an Themen und Formaten, um Sie in der Planung und Durchführung Ihrer Lehre zu unterstützen.
    – 26. Juli 2024 –
    Voting.rub.de: Das Voting Tool Particify für Live-Abstimmungen nutzen (online)
    – 29. Juli 2024 –
    E-Learning an der RUB: Szenarien und digitale Werkzeuge im Überblick (online)
    – 1. August 2024 –
    Schreibgruppe für Promovierende (online)
    – 12. August 2024 –
    Moodle Grundlagen
    – 14. August 2024 –
    Bildschirmvideos aufnehmen, schneiden und optimieren
    – 15. August 2024 –
    Kollaborative Tools in Moodle
    – 19. August 2024 –
    Moodle-Kurse zugänglich gestalten im Sinne der Barrierefreiheit
    – 21. August 2024 –
    HD 28 Betreuung studentischer Haus- und Abschlussarbeiten (2-tägig)
    – 21. August 2024 –
    Tests und Aufgaben in Moodle
    – 28. August 2024 –
    Spielerisch lernen – Gamification-Elemente in Moodle
    – 29. August 2024 –
    OER-Fachtag ORCA.nrw – Austausch. Vernetzung. Community
    – 30. August 2024 –
    HD 17 Teaching with impact: Challenge-Based-Learning als Praxisansatz in der Lehre
    – 1. September 2024 –
    Schreibgruppe für Promovierende (online)
    – 2. September 2024 –
    Learning AID – Tagung
    – 3. September 2024 –
    HD 05_2 Lehre mit kooperativem Lernen gestalten
    – 5. September 2024 –
    Moodle Grundlagen
    – 6. September 2024 –
    Moodle-Kurse zugänglich gestalten im Sinne der Barrierefreiheit
    – 16. September 2024 –
    Kollaborative Tools in Moodle
    – 16. September 2024 –
    Recht & KI: Was gilt und was sind Folgen für die Praxis?
    – 17. September 2024 –
    OER: Lehrinhalte mithilfe freier digitaler Materialien selbst erstellen und nutzen (online)

      Angeklickt: Entdecken Sie weitere Themen

      Icon Feder mit Blatt Papier.

      Interesse am ZfW?

      Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben und über interessante Themen und Aktuelles aus dem ZfW informiert werden? Dann tragen Sie sich in unsere Kontaktliste ein und Sie erhalten regelmäßig Neuigkeiten per E-Mail.
      Jetzt News abonnieren!