Nina Lütjerodt

Zur Person

Nina Lütjerodt studierte Germanistik und Politikwissenschaften (B.A.), sowie Interkulturelle Germanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (M.A.) an der Georg-August-Universität Göttingen. Im Rahmen ihres Masterstudiums hat sie zudem das Zertifikat als interkulturelle Trainerin erworben. Danach arbeitete sie knapp zwei Jahre an der Georg-August-Universität Göttingen im Bereich des Digitalen Lehren und Lernen.

Seit Oktober 2021 ist sie als Mitarbeiterin im Team der Hochschuldidaktik beschäftigt. Hier ist sie insbesondere für den Themenbereich Feedback und Evaluation zuständig.

Arbeitsschwerpunkte

Themenbereich Feedback und Evaluation und insbesondere formative Feedbackmethode

Teaching Analysis Poll (TAP)

Disziplinspezifische Angebote, wie "Lehren in der juristischen Fakultät"

Betreuung des Lehrmentoring-Projekts

Aktivitäten

Arbeitsgruppe "Qualitative Feedback- und Evaluationsmethoden" der dghd

Publikationen

Hahn, Bettina; Lütjerodt, Nina; Rech, Antje (2022): Lehren in der Juristischen Fakultät – kompetent von Anfang an. Werkstattbericht. In: Zeitschrift für Didaktik der Rechtswissenschaft, Jg. 9, Nr. 3, S. 167 – 176.
Image

Interesse am ZfW?

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben und über interessante Themen und Aktuelles aus dem ZfW informiert werden?

Dann tragen Sie sich in die Kontaktliste unseres ZfW-Blogs ein und Sie erhalten regelmäßig Neuigkeiten per E-Mail.

Jetzt abonnieren!