Image

Studierende für Studie zu hybrider Gruppenarbeit im Hochschulkontext gesucht

Hybride Lehrveranstaltungen gehören mittlerweile zum universitären Alltag. Während Vorlesungen problemlos hybrid umgesetzt werden können, ergeben sich für interaktive Seminare weitaus größere Herausforderungen. Insbesondere Gruppenarbeiten lassen sich hybrid schwer umsetzen, was zur Folge hat, dass die gleichmäßige Beteiligung bei Problemlöseaufgaben darunter leidet.
Image
Arlind Avdullahu vom Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie und Bildungstechnologie am Institut für Erziehungswissenschaft sucht Studierende, die Lust haben in einem hybriden Zusammenarbeitssetting kooperativ Problemstellungen zu lösen. Die Teilnehmenden erhalten einen Gutschein im Wert von 20€ als Dankeschön fürs Mitmachen.
Mit Ihrer Studienteilnahme helfen Sie dabei, hybride Lehre an der Uni zu verbessern. Gleichzeitig unterstützen Sie Arlin Avdullahus Dissertationsprojekt und damit die Forschung zu hybrider Gruppenarbeit.
Alle Infos zur Studie
Direkt zur Studie: Anmelden und mitmachen!

Detailinfos und FAQ: Download Flyer (PDF)

Bei Fragen kontaktieren Sie gern Arlind Avdullahu!
Titelbild: Canva

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neuigkeiten aus dem ZfW per E-Mail erhalten

Image
Jessica Dudde
Jessica Dudde kümmert sich im Zentrum für Wissenschaftsdidaktik um die Öffentlichkeitsarbeit.

Archiv

Ältere Beiträge rund um das Thema E-Learning finden Sie im Net[t]working-Blog.
Image